Verwendung von Chemikalien zur Wasseraufbereitung 2

Verwendung von Chemikalien zur Wasseraufbereitung 3

Wir widmen der Abwasserbehandlung jetzt mehr Aufmerksamkeit, wenn sich die Umweltverschmutzung verschlechtert. Wasseraufbereitungschemikalien sind Hilfsmittel, die für Abwasseraufbereitungsanlagen erforderlich sind. Diese Chemikalien unterscheiden sich in ihren Wirkungen und Methoden. Hier stellen wir die Verwendungsmethoden für verschiedene Wasseraufbereitungschemikalien vor.

I. Polyacrylamid unter Verwendung der folgenden Methode: (Für Industrie, Textil, kommunales Abwasser usw.)

1. Das Produkt als 0,1% -0,3% ige Lösung verdünnen. Es ist besser, beim Verdünnen neutrales Wasser ohne Salz zu verwenden (z. B. Leitungswasser).

2.Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Produkt verdünnen, kontrollieren Sie bitte die Durchflussrate der automatischen Dosiermaschine, um Agglomeration, Fischaugensituation und Verstopfung in Rohrleitungen zu vermeiden.

3. Das Rühren sollte über 60 Minuten mit 200-400 Rollen / min dauern. Es ist besser, die Wassertemperatur auf 20-30 zu regeln , aber das wird die Auflösung beschleunigen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Temperatur unter 60 liegt .

4. Aufgrund des weiten pH-Bereichs, den dieses Produkt anpassen kann, kann die Dosierung 0,1-10 ppm betragen und entsprechend der Wasserqualität angepasst werden.

 Verwendung von Polyaluminiumchlorid: (anwendbar auf Industrie, Druck und Färbung, kommunales Abwasser usw.)

   1. Lösen Sie das feste Polyaluminiumchloridprodukt mit Wasser im Verhältnis 1:10, rühren Sie es um und verwenden Sie es.

  2. Entsprechend der unterschiedlichen Trübung des Rohwassers kann die optimale Dosierung bestimmt werden. Wenn die Trübung des Rohwassers 100 bis 500 mg / l beträgt, beträgt die Dosierung im Allgemeinen 10 bis 20 kg pro tausend Tonnen.

  3. Wenn die Trübung des Rohwassers hoch ist, kann die Dosierung angemessen erhöht werden; Wenn die Trübung gering ist, kann die Dosierung entsprechend reduziert werden.

  4. Polyaluminiumchlorid und Polyacrylamid (anionisch, kationisch, nichtionisch) werden zusammen verwendet, um bessere Ergebnisse zu erzielen.


Beitragszeit: 02.11.2020